image1 image2 image3 image4 image5

Herzlich willkommen auf der Homepage der Straßenhunde Kreta e.V.!

Gouves Animal Shelter:

Manolis, ein älterer Herr im Rentenalter, hat das Tierheim in Gournes (früher American Base), in der Nähe von Heraklion im Jahr 2007 eigenständig aufgebaut. Hierfür wurden die ehemaligen Zwinger des amerikanischen Militärs verwendet um verwahrlosten und verletzten Hunden Unterschlupf zu bieten.

Das Tierheim erhält keinerlei staatliche Unterstützung und finanziert alle notwendigen Anschaffungen mit Hilfe unseres Vereines sowie einigen engagierten Helfern vor Ort.

Im Jahre 2012 wurden dann die ersten Gründungsmitglieder unseres Vereines auf das Tierheim aufmerksam und unsere enge Zusammenarbeit nahm ihren Anfang.

Das Tierheim beherbergt im Durschnitt 150-200 Hunde jeden Alters, welche mit Futter, Wasser und medizinisch versorgt werden wollen. Und dies mit nur einer Handvoll Helfern!

Neben dem Tierheim kümmert sich Manolis noch um einige Futterstellen für die streunenden Hunde die nicht im Tierheim aufgenommen werden können, z.B. welche gesund und glücklich in einem Rudel leben.

Lage

Das Tierheim auf einer Karte anzeigen

 

Pflegestellen:

Auch haben wir im Laufe der Zeit einige Pflegestellen auf Kreta finden können, so können gezielt einige Hunde auf eine Pflegestelle kommen um dort noch besser versorgt zu werden. Unsere stärkste Pflegestelle ist bei Birgit, sie hilft mit Leib und Seele.

Neben den sehr wichtigen Pflegestellen auf Kreta haben wir auch einen kleinen Stamm an Pflegestellen in Deutschland aufbauen können, dies erleichtert natürlich die Vermittlung und vor allem auch die Versorgung der Tiere. So können Hunde auf eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen, welche z.B. dringend in Deutschland operiert werden müssen, da dies auf Kreta nicht immer möglich ist. So ist die Versorgung besser gewährleistet für solche Notfälle.

 

Andere Tierheime:

Da wir nicht nur ein Tierheim unterstützen, sondern auch eng mit anderen Tierschutzvereinen auf Kreta zusammen arbeiten, konnten wir auch in der Vergangenheit oft ein Seelchen retten, welches nicht aus Manolis Tierheim kam.

 

Man sieht, nur GEMEINSAM ist man Stark!